top of page
  • AutorenbildLiving in Season

Deko Ideen und Tipps für jeden Feiertag: Die ultimative Checkliste

Aktualisiert: 2. Apr.

Steht bei dir auch schon alles in den Startlöchern für die nächsten Feiertage? In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ganz unkompliziert die richtige Atmosphäre schaffst! Und damit du auch nichts vergisst und alles stressfrei abläuft, haben wir eine ultimative Checklist für eine gelungene Vorbereitung zusammengestellt. Also lehn dich zurück, schnapp dir eine Tasse Tee oder einen sommerlichen Cocktail und lass dich inspirieren!


Tipp Nr. 1 - Vorfreude ist die schönste Freude!


Eine entspannte Feiertagszeit oder die perfekte Stimmung zum Wechsel der Jahreszeiten beginnen nicht am Tag selbst. Fang am besten ein paar Tage vorher an, um bereits in die richtige Stimmung zu kommen. Wenn wir uns auf einen saisonalen Wechsel vorbereiten, z.B. von Sommer auf Herbst, fangen wir schon Ende September an, unser Zuhause mit herbstlicher Dekoration zu schmücken. Wenn wir auf einen Feiertag hinfiebern, z.B. Halloween, beginnen wir zwei Wochen vorher, um das richtige Grusel-Ambiente zu schaffen. Das gilt natürlich für alle Tipps, die noch folgen.


Tipp Nr.2 - Stimmung auf allen Kanälen!


Eine gemütliche Couch und eine Liste an saisonalen Filmen, Serien und Videogames sind eine unschlagbare Kombination, um dich so richtig in eine saisonale Stimmung zu bringen. Im Internet findest du viele solcher Listen, die einen speziellen Feiertag oder eine Jahreszeit in den Fokus rücken. Inspirationen findest du z.B. auf imdb.com. Aber auch wir haben in diesem Blog eigene Listen zusammengestellt.


Wenn es um Videospiele geht, ist Animal Crossing die perfekte Wahl für alle Jahreszeiten und Feiertage. Aber auch spezielle Videospiele für Feiertage gibt es, zum Beispiel "Happyland Adventures: X-mas Edition" oder "Rosso Rabbit in Trouble".


Tipp Nr.3 - Worte für jede Jahreszeit


Bücher sind zu jeder Jahreszeit eine perfekte Begleitung, ob du auf der Sonnenliege entspannst oder dich gemütlich auf der Couch unter einer Decke einkuschelst. Passende Bücher gibt es für jeden Monat und jeden Anlass, z.B. die gruseligen Kurzgeschichten Edgar Allan Poes für den Oktober, "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens oder "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende für den Dezember. Auch Hörbücher eignen sich perfekt für einen Winter-Spaziergang oder eine sommerliche Joggingrunde.


Tipp Nr.4 - Deko, Deko, Deko


Neben den offensichtlichen Festen wie Ostern, Halloween und Weihnachten gibt es auch viele andere Gelegenheiten, um dein Zuhause zu dekorieren. Nutze auch Feierlichkeiten wie Karneval oder den 1. Mai, um deinen Wohnraum in eine festliche Atmosphäre zu tauchen. Auch die Monate ohne spezielle Feiertage bieten viele Möglichkeiten, um die momentan vorherrschende Jahreszeit zu zelebrieren. So kannst du beispielsweise mit frischen Blumen eine fröhliche Frühlingsstimmung schaffen. Im Sommer liegt unsere Fernbedienung in ihrem kleinen Liegestuhl :)! Schaffe dir einen passenden Vorrat an saisonaler Deko an, der deinen persönlichen Stil widerspiegelt und deinen Wohnraum nicht überlädt. Deluxe-Tipp: Gute Organisation erspart viel Stress und durchsichtige Boxen sind eine tolle Möglichkeit, um die Dekorationen übersichtlich und platzsparend im Keller zu verstauen.


Tipp Nr.5 - Living in Season - auch digital!


Wir verbringen jeden Tag viel Zeit damit, auf unsere PCs- oder Smartphone-Bildschirme zu schauen. Vielleicht möchtest du ja mal saisonal verschiedene Wallpaper und Browser-Designs zu nutzen? So kannst du dein digitales Erlebnis an die Jahreszeiten anpassen und in die richtige Stimmung kommen. Im Internet gibt es eine große Auswahl an kostenlosen Designs und Hintergründen, die du ganz einfach herunterladen kannst.


Tipp Nr.6 - Duftende Jahreszeiten


Düfte haben eine unglaubliche Kraft, Erinnerungen und Emotionen hervorzurufen. Obwohl wir oft an Weihnachtsgebäck denken, wenn es um saisonale Düfte geht, können uns auch andere Gerüche in Stimmung für eine bestimmte Jahreszeit oder einen Feiertag bringen. Von Duschgels, Handseifen und Badezusätzen mit dem Duft von Lebkuchen, Kerzen oder Duftölen mit dem Geruch von Herbstlaub, bis hin zu Sonnencremes mit Kokosgeruch - die Möglichkeiten sind endlos. Experimentiere und finde Düfte, die dich in die passende Jahreszeit eintauchen lassen.


Tipp Nr.7 - Von der Kürbis-Suppe bis zur Wassermelone


Halloween Rezept Burger

Kulinarische Traditionen sind ein wichtiger Bestandteil von Feiertagen. Der Gänse- oder Nussbraten zu Heiligabend oder die Eiscreme im Sommer sind sowieso fest im Speiseplan verankert. Die Jahreszeiten haben aber noch viel mehr zu bieten: Verwende saisonale Zutaten und experimentiere bspw. mit Bärlauch im Frühling oder Salbei zur Kürbispasta im Herbst. Auch Nudeln in Halloween- oder Hasenform machen das Abendessen direkt viel fröhlicher.


Iss in der Woche vor Halloween bereits eine gruselige Pizza mit zerlaufenen Käste-Geistern oder überrasche deine Liebsten mit Monster-Hamburgern. Lege dir eine Liste an solchen jahreszeitlichen Lieblings-Rezepten an, die du jedes Jahr wieder hervorkramst und um neue Favoriten ergänzt.


Tipp Nr. 8: Top in Form - Mit Ausstechern



Hier noch ein einfacher, aber sehr effektiver Tipp für Punkt 7: Ausstecher mit saisonalen Motiven wie die Osterhasen* auf dem Bild wie lassen sich nicht nur für Kekse nutzen, sondern auch für Käse, Toasts oder Obst. So bringst du ohne großen Aufwand Feiertagsstimmung auf den Teller. Tatsächlich freuen sich auch Erwachsene über Melonenhasen!


Tipp Nr. 9: Festliches Flair durch Servietten


Ein weiterer einfacher, aber wirkungsvoller Trick: Servietten mit saisonalen Motiven können das Ambiente deiner Tischdekoration sofort aufwerten! Mit diesem kleinen Detail schaffst du eine festliche Atmosphäre, die deine Liebsten begeistern wird.


Tipp Nr. 10: Lichterzauber


Ob Lichterketten in der Adventszeit, ein "Jack O' Lantern" an Halloween oder Teelichter an einem lauen Sommerabend - Lichter spielen seit jeher eine wichtige Rolle bei vielen Feiertagen und schaffen sofort eine wunderbare Atmosphäre. Sei ruhig mutig und geh' noch einen Schritt weiter: Erweitere deine Lichterketten-Sammlung bspw. um Osterhasen und Kürbis-Motive oder bastele mit Glitzer und einem Weckglas ein Windlicht, das du zu Karneval oder Silvester nutzen kannst.


Tipp Nr. 11: Soundtracks für jede Jahreszeit


Gib jeder Jahreszeit einen eigenen unverwechselbaren Klang, auf den du Jahr für Jahr voller Freude zurückkommen kannst. Suche nach Liedern oder Playlists, die die entsprechende Jahreszeit oder den Feiertag zum Thema machen und dich in die richtige Stimmung versetzen.

Ob du nun Spotify durchsuchst und deine eigene Playlist anlegst oder auf YouTube nach passender LoFi-Musik suchst, es gibt unzählige Möglichkeiten, die perfekte musikalische Untermalung für jeden Anlass zu finden.


Tipp Nr. 12 - Lausche den Wellen oder dem Herbstregen


Genieße die Gemütlichkeit eines Kaminfeuers neben dem Weihnachtsbaum oder lass dich von der gruseligen Stimmung eines verlassenen Spukhauses das Fürchten lehren. Ob im Hintergrund während der Arbeit oder entspannt zu Hause auf dem Fernseher - die passende Untermalung ist nur einen Klick entfernt, denn auf YouTube findest du unzählige atmosphärische Videos.


Tipp Nr. 13 - Jahreszeiten-Atelier


Es ist so einfach wie effektiv und eine wunderbar beruhigende DIY-Tätigkeit: Besorge dir ein paar Leinwände, Pinsel und Farben und lasse deiner Kreativität freien Lauf. Male Bilder, die dich an jede Jahreszeit erinnern - eine verschneite Landschaft im Winter, eine blühende Osterwiese im Frühling, einen sonnigen Strand im Sommer oder einen farbenprächtigen Herbstwald.


Suche dir eine Wand in deinem Zuhause aus und hänge die Bilder saisonal passend auf. Jedes Mal, wenn sich die Jahreszeiten ändern, kannst du die Bilder einfach austauschen . Und keine Sorge, du musst ja nicht direkt Frida Kahlo oder Pablo Picasso sein um schöne Bilder zu gestalten. Die Hauptsache ist, dass du Spaß beim Malen hast und deine Kreativität auslebst.


Tipp Nr. 14 - Stylisch durch die Jahreszeiten


Vier Jahreszeiten Halloween Geschenk

Saisonale Textilien sind eine tolle Möglichkeit, dein Zuhause und deine Garderobe an die Jahreszeit anzupassen und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Von Bettwäsche, Decken und Kissenbezügen mit saisonalen Farben und Mustern bis hin zu T-Shirts mit Feiertagsmotiven gibt es eine Vielzahl von Optionen, damit du stilsicher durch die Jahreszeiten kommst. Zum Feiertag passende Socken geben auch tolle Geschenke ab!


Tipp Nr. 15 - Ordnung muss sein!


Ob es um ein bevorstehendes Fest, eine Jahreszeit oder einfach um das Sammeln von kreativen Ideen geht, das Anlegen von geordneten Lesezeichen und eigenen Pinterest-Boards kann eine großartige Möglichkeit sein, um all deine Inspirationen an einem Ort zu sammeln.

Erstelle eigene Ordner und Boards für jede Jahreszeit und jeden Feiertag, auf dem du Rezeptideen, Dekorationsideen oder einfach nur Inspirationen sammelst, um den jeweiligen Anlass gebührend zu feiern oder zu genießen. Du kannst auch eine jährliche To-Do-Liste oder eine "Bucket List" anlegen, damit du keines deiner liebgewonnenen Rituale vergisst.


Tipp Nr. 16 - Im Einklang mit den Jahreszeiten!


Ganzheitliche Praktiken wie Ayurveda, Yoga und Meditation können eine wirksame Methode sein, um Körper und Geist in die natürlichen Rhythmen der Welt um uns herum zu bringen. Durch eine auf die Jahreszeiten abgestimmte Ernährung und Yoga-Praktiken können wir das volle Potenzial der natürlichen Rhythmen nutzen und unsere spirituelle Praxis vertiefen. Es lohnt sich, diese Themen zu entdecken!


Tipp Nr. 17 - Hoch die Tassen!



Tassen sind ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens, dennoch schenken wir ihrem äußeren Erscheinungsbild oft wenig Aufmerksamkeit. Dabei lohnt es sich, für jede Jahreszeit die passenden Tassen im Schrank zu haben, die jeden Morgenkaffee oder jede Tasse Tee am Abend versüßen.


Tipp Nr. 18 - Sirup und Gewürze in den Kaffee!


Apropos Kaffee - wie wäre es, dein Heißgetränk mal etwas aufzupeppen? Mit Lebkuchensirup oder einer Prise Pumpkin Spice wird Kaffeetrinken zu einem festlichen Genuss.


Tipp Nr. 19 - Alle feiern mit!


Plüschtiere sind treue Begleiter im Alltag. Warum sollten sie nicht auch bei unseren Feiern dabei sein? Ob als gruselige Vampire oder mit glitzernden Partyhüten, Kinder und Junggebliebene werden gleichermaßen Freude daran haben, ihre Plüschtiere mit in die Festlichkeiten einzubeziehen.


Bonus-Tipp: Wortzauber!


Noch ein letzter, einfacher DIY-Ratschlag, der sehr wirkungsvoll ist und sich schnell umsetzen lässt: Gestalte deine Feiertage noch magischer mit einer Letter Box*! Diese erlaubt es dir, kreativ zu sein und mit Begriffen die Stimmung der gerade vorherrschenden Jahreszeit in Szene zu setzen. Jeder Blick auf die Box wird ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern. :)


letter box

*Dies ist ein Affiliate-Link. Wenn du über diesen Link einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision; für dich wird es nicht teurer. So können wir die Seite finanzieren und dir weiterhin tolle Tipps für alle Jahreszeiten bereitstellen!




97 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page